Immatrikulation

  1. 1. Wie man die Unterlagen für die Beantragung der Immatrikulation in die Belorussische Staatliche Technologische Universität einreichen kann

Für die Beantragung der Immatrikulation in die Belorussischen Staatlichen Technologischen Universität soll man ans Dekanat für die Arbeit mit ausländischen Studierenden unter der Adresse 220006, Minsk, Swerdlowstraße, 13a oder per E-Mail [email protected] folgende Unterlagen einreichen:

  1. das ausgefüllte Bewerbungsformular
  2. eine Kopie vom Abiturzeugnis oder anderen Bildungsnachweis mit Fächern und Noten
  3. eine Kopie vom Pass mit der Übersetzung ins Russische
  4. eine Kopie vom Gesundheitszeugnis

2. Wie man zum Studium an die Universität kommen kann

Um ein Studentenvisum im Konsulat der Republik Belarus zu beantragen, soll man nach erfolgter Zulassung eine Einladung zum Studium von der Universität bekommen (für Länder mit Visumzwang).

Ausländer aus einem Land, wo es keine Auslandsvertretungen der Republik Belarus gibt, können ein Visum bei der Ankunft am National Flughafen Minsk-2 beantragen.

Bei der Passkontrolle, in Übereinstimmung mit den Regeln des Aufenthalts von Ausländern in der Republik Belarus, können Sie aufgefordert werden, die Verfügbarkeit von Finanzmitteln in Höhe von $ 3.000 vorzulegen.

Informieren Sie im Voraus die Mitarbeiter vom Dekanat für die Arbeit mit ausländischen Studierenden über das Datum Ihrer Ankunft, um einen Platz im Studentenwohnheim zu reservieren.

Wenn es nötig ist, wird der Vertreter der Universität Sie vom Flughafen abholen.

3. Nach der Ankunft in die Republik Belarus

Während der 3 Arbeitstage müssen Sie ins Dekanat für die Arbeit mit ausländischen Studierenden (220006, Minsk, Swerdlowstraße, 13a, Studiengebäude 4, Büro 156) für die Unterlagenanfertigung kommen:

  • sich zum Studium melden und Unterlagenoriginale übergeben;
  • einen Aufnahmetest bestehen;
  • einen Studienvertrag abschließen und das Studium an der Universität bezahlen;
  • sich in der Studentenpoliklinik ärztlich mustern lassen;
  • das Zimmer im Wohnheim bezahlen;
  • eine Krankenversicherung abschließen;
  • sich in den zuständigen Behörden anmelden.

Für das Studium an der Belorussischen Staatlichen Technologischen Universität werden Studienbewerber, die Hochschulzugangsberechtigung (Abitur) haben, zugelassen.

Die Immatrikulation der ausländischen Studienbewerber erfolgt aufgrund der Studienfinanzierung laut dem Vertrag zwischen der Universität und dem ausländischen Studierenden.

Ausländer, die kein Russisch beherrschen, werden zum Propädeutikum zur Erlangung der erforderlichen Sprachkenntnisse und anderer ausgewählten Fächer immatrikuliert.

Ausländische Staatsangehörige werden in die Belarussische Staatliche Technologische Universität durch die Prüfung zur Feststellung der Eignung ausländischer Studienbewerber für die Aufnahme eines Studiums (Sprachkenntnisse) immatrikuliert.

Eine Voraussetzung für die Zulassung ausländischer Bürger und Staatenloser zur Immatrikulation ist, dass sie einen Ausweis, das Visum und die gesetzliche Krankenversicherung im Einklang mit den Gesetzen der Republik Belarus haben.